Tag: Kleine Anfrage

Kleine Anfrage im Bundestag: Aktuelle Situation in Fukushima sieben Jahre nach der Reaktorkatastrophe

Antwort auf Kleine Anfrage

Die Atomkatastrophe von Fukushima jährt sich zum siebten Mal. Infolge einer tragischen Naturkatastrophe kam es am 11. März 2011 in Japan zu der wohl schwersten zivilisatorisch bedingten Katastrophe der letzten Jahrzehnte. Die Atomkatastrophe von Fukushima wurde zur Zäsur der Atomkraftnutzung. Viele Probleme sind bis heute nicht bewältigt. Nach wie vor konnten …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/aktuelle-situation-in-fukushima-sieben-jahre-nach-der-reaktorkatastrophe/

Nachfrage: Neue Befunde in den belgischen Atomkraftwerken Tihange 2 und Doel 3

Antwort auf Kleine Anfrage

Aus Sicht der Fragestellerinnen und Fragesteller besteht auch nach der Beantwortung der Bundesregierung auf unsere Kleinen Anfrage vom 29. Juni 2017 noch weiterer Klärungsbedarf.

… Unklar sind nach wie vor der Verbleib von Bestandteilen der entsprechenden Herstellungsdokumentation und die Frage, ob die Reaktoren mit diesem Materialzustand überhaupt genehmigungsfähig gewesen
wären.

Weiterlesen Bundestag …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/nachfrage-neue-befunde-in-den-belgischen-atomkraftwerken-tihange-2-und-doel-3/

Kleine Anfrage im Bundestag: Forschung zu Thorium-Brennstoffen

Antwort auf Kleine Anfrage

… In Deutschland wurde 1971 mit dem Bau des Thoriumhochtemperaturreaktors (THTR) im nordrhein-westfälichen Hamm-Uentrop begonnen. Dieser wurde 1989 nach einer Betriebszeit von nur 423 Tagen unter anderem wegen hoher Störanfälligkeit wieder stillgelegt. Die Technologie wurde allerdings nach Südafrika und China verkauft …

Weiterlesen Bundestag Drucksache 18/13080

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/forschung-zu-thorium-brennstoffen/

Kleine Anfrage im Bundestag: Bundeseigene Gesellschaft für Zwischenlagerung

Antwort auf Kleine Anfrage

Mit dem „Gesetz zur Neuordnung der Verantwortung in der kerntechnischen Entsorgung“ wurde unter anderem beschlossen, gegen Übertragung betreffender Finanzmittel die Verantwortung für die Atommüll-Zwischenlagerung sukzessive von den Atomkraftwerke (AKW) betreibenden Energieversorgungs-Unternehmen an den Bund zu übergeben. …

Zu den genauen Umständen der BGZ-Gründung und Personalübernahme sowie dem weiteren Verlauf der Zwischenlagerübergabe …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/bundeseigene-gesellschaft-fuer-zwischenlagerung-2/

Leistungsexkursionen des Atomkraftwerks Gundremmingen

Antwort auf Kleine Anfrage

Laut Genehmigungsentwurf vom Dezember 2007 für eine damals noch beantragte Leistungserhöhung des Atomkraftwerks (AKW) Gundremmingen B und C beträgt die genehmigte thermische Leistung des AKW je Reaktorblock 3 840 Megawatt (MW). … Laut den Onlineangaben der Strombörse EEX waren beide Gundremmingen Blöcke jedoch in den frühen Morgenstunden des 31. Januar 2016 mit …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/leistungsexkursionen-des-atomkraftwerks-gundremmingen/

Kleine Anfrage im Bundestag: Leistungsexkursionen AKW Gundremmingen

Antwort auf Kleine Anfrage

Fragen zur Genehmigung thermischer und elektrischer Leistungen des AKW Gundremmingen und mögliche Überschreitungen. …

Weiterlesen Bundestag-Drucksache 18/12721

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/leistungsexkursionen-akw-gundremmingen/

Kleine Anfrage im Bundestag: Grenznahes Atomkraftwerk Fessenheim

Antwort auf Kleine Anfrage

… Aus Sicht der Fragesteller ist der Weiterbetrieb von Fessenheim unverantwortlich. Sowohl zwei Gutachten im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg als auch ein von der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in dieser Legislaturperiode in Auftrag gegebenes Gutachten identifizierten gravierende Defizite der Anlage. Aus dem anstehenden Weiterbetrieb des Alt-AKW …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/grenznahes-atomkraftwerk-fessenheim/

Kleine Anfrage im Bundestag: Aktueller Sachstand zu den belgischen Atomkraftwerken Doel und Tihange

Antwort auf Kleine Anfrage (Nachfrage)

Bereits im Februar 2017 hatte ich den Sachstand in den belgischen Atomkraftwerken Doel und
Tihange abgefragt (Bundestagsdrucksache 18/11524). Es besteht jedoch noch weiterer Klärungsbedarf, da die Bundesregierung aus meiner Sicht gegenüber der belgischen Regierung die rasche Abschaltung der Pannenreaktoren fordern sollte.

Lesen Sie …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/aktueller-sachstand-zu-den-belgischen-atomkraftwerken-doel-und-tihange-2/

Kleine Anfrage im Bundestag: Aktuelle Entwicklungen in Tschernobyl und in der ukrainischen Atompolitik

Antwort auf Kleine Anfrage

… Tschernobyl wird auch für kommende Generationen eine große Herausforderung darstellen. Seine Sicherung wird erhebliche Finanzmittel in Anspruch nehmen und von dem weiterhin strahlenden Reaktor wird eine anhaltende Umweltgefährdung ausgehen.

Weiterlesen Bundestag Drucksache 18/12290

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/aktuelle-entwicklungen-in-tschernobyl-und-in-der-ukrainischen-atompolitik/

Kleine Anfrage im Bundestag: Grenznahes Atomkraftwerk Cattenom

Antwort auf Kleine Anfrage

… Vor dem Hintergrund der vom Betreiber geplanten weit über 40 Jahre hinausgehenden Betriebsdauer – aus Sicht der Fragesteller ein unverantwortlicher Überalterungsbetrieb –, eines von der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in dieser Legislaturperiode in Auftrag gegebenen Gutachtens und Besichtigungen der Anlage durch Abgeordnete der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, zuletzt im Februar 2017, haben sich Fragen ergeben.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/grenznahes-atomkraftwerk-cattenom/

Load more