Tag: Klimaschutz

Mit leeren Händen nach Katovice – Zeit für radikale Umweltpolitik

Mein Beitrag für Südwestgrün im Dezember 2018

Deutschland kommt mit leeren Händen nach Katovice. Der einstige Vorreiter im Klimaschutz gehört inzwischen bei der CO2-Reduktion laut einem Bericht der EU-Kommission zu den sechs schlechtesten Ländern innerhalb der EU. Um das selbst gesetzte Klimaschutzziel 2020 – die Reduktion von Treibhausgasen um 40 Prozent gegenüber 1990 – …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/mit-leeren-haenden-nach-katovice-zeit-fuer-radikale-umweltpolitik/

Wir brauchen radikale Antworten in der Umweltpolitik

Sylvia Kotting-Uhl über die Forderungen der Grünen in der Umweltpolitik

BNN-Interview

Die Grünen fordern eine radikale Umweltpolitik. 18 Seiten lang ist der Beschluss des Vorstands der Bundestagsfraktion, der zahlreiche Maßnahmen auflistet. Es geht dabei um den Klimaschutz, das Artensterben, die Vermüllung durch Plastik oder den Verkehr der Zukunft. Die Probleme müssten allesamt angepackt werden …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/wir-brauchen-radikale-antworten-in-der-umweltpolitik/

Fachgespräch zur Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Kattowitz

Große Hoffnungen und geringe Erwartungen: Zwischen diesen beiden Polen liegen die Antworten internationaler Wissenschaftler auf die Frage, was die Klimakonferenz der Vereinten Nationen bringt, die vom 3. bis 14. Dezember 2018 im polnischen Kattowitz stattfinden wird. Dies wurde am Mittwoch, 28. November 2018, deutlich in einem öffentlichen Fachgespräch des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fachgespraech-zur-klimakonferenz-der-vereinten-nationen-in-kattowitz/

Umweltpolitikerin Kotting-Uhl: Wir müssen uns ändern!

Bayerischer Rundfunk

Die Erderwärmung sollte eineinhalb Grad nicht übersteigen. So steht es in einem Sonderbericht des Weltklimarates, der gestern für Aufsehen gesorgt hat. Die Grünen-Abgeordnete Kotting-Uhl fordert die Bundesregierung jetzt zu konkretem Handeln auf.

Anhören und Bericht lesen BR24

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/umweltpolitikerin-kotting-uhl-wir-muessen-uns-aendern/

Bericht des Weltklimarats: wir brauchen radikale Maßnahmen

Interview rbb Inforadio

Das globale Ziel ist klar: Die Erde soll sich nicht stärker als 1,5 Grad erwärmen. Nur so könnten weitreichendere Folgen verhindert werden, heißt es in einem jetzt vorgelegten Bericht des Weltklimarats. Die Bundestagsabgeordnete Sylvia Kotting-Uhl von den Grünen sagt: “Es geht nur mit schnellem und dringlichem Handeln. (…) Mit Selbstverpflichtungen …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/bericht-des-weltklimarats-wir-brauchen-radikale-massnahmen/

Keine Verhandlungen mit dem Klima

Badische Neueste Nachrichten

Grenzen des Wachstums im Zentrum einer Podiumsdiskussion von zwölf Verbänden

Zwölf Karlsruher Verbände von Attac bis Nabu sprechen im Tollhaus mit Bundestagskandidaten oder deren Vertretern über soziale und ökologische Grenzen des Wachstums.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/keine-verhandlungen-mit-dem-klima/

Özdemir: Weltmeister in Klimaschutz werden

Badische Neueste Nachrichten

Özdemir sprach auf dem Kirchplatz St. Stephan

„Wenn ein Herrscher wie Erdogan vor uns als Partei warnt, dann haben wir was richtig gemacht“ greift Cem Özdemir die Ereignisse rund um den türkischen Präsidenten auf. Zuvor kritisierte er bereits scharf das Menschenbild der AfD: Es stünde im Gegensatz zu dem …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/weltmeister-in-klimaschutz-werden/

Statt Atom und Kohle ein Energiemix

SWP – Geislinger Zeitung 

Energie muss vor Ort erzeugt werden – dezentral, vielfältig und ökologisch, dieser Auffassung ist die Bundestagsabgeordnete und atompolitische Sprecherin der Grünen Sylvia Kotting-Uhl.

Weiterlesen Geislinger Zeitung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/statt-atom-und-kohle-ein-energiemix/

Gemeinsam gegen die Klimakrise – Für ein Klima der Gerechtigkeit

Beitrag in SüdwestGrün Nr. 06/ 18. WP – November 2015

Klimakrise und Flüchtlinge

2015 ist ein Jahr der Hitzerekorde: Februar, März, Mai, Juni, Juli, August und September waren die jeweils heißesten Monate seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Die Folgen der Klimakrise sind spürbar: verdorrte Ackerflächen, reißende Überschwemmungen, Zunahme starker Wirbelstürme. Die Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen trifft …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gemeinsam-gegen-die-klimakrise-klima-der-gerechtigkeit/

Die Maskierung des EEG

Beitrag Südwestgrün Nr. 2/18. Legislatur, Juli 2014

Vom Instrument für Atomausstieg und Klimaschutz zum Instrument für Industriepolitik

Im Prinzip richtig: die Bündelung der Energiepolitik in einem Ressort. Falsch dafür ist die Wahl des Wirtschaftsressorts unter einem SPD-Minister. Gabriel hat im neu geschaffenen Ministerium für Wirtschaft und Energie den ehemaligen Umweltminister endgültig hinter sich gelassen und …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/die-maskierung-des-eeg/

Load more