Tag: Risse

Kritik an RSK-Gutachten zu belgischen Reaktoren

Presse-Statement
Zur Recherche des WDR und der Kritik der baden-württembergischen Atomaufsicht an der aktuellen Stellungnahme der Reaktor-Sicherheitskommission und Äußerungen ihres Vorsitzenden zu belgischen Atomkraftwerken erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Vorsitzende des Umweltausschusses:

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kritik-an-rsk-gutachten-zu-belgischen-reaktoren/

Experten halten belgische AKW trotz feiner Risse für sicher

RP ONLINE
Doel und Tihange – die belgischen Atomkraftwerke machen oft mit Pannen Schlagzeilen. Ein Gutachten für die Bundesregierung gibt nun Entwarnung: Die feinen Risse in Reaktor-Druckbehältern seien harmlos. Entwarnung will die Bundesregierung aber trotzdem nicht geben.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/experten-halten-belgische-akw-trotz-feiner-risse-fuer-sicher/

Belgische AKW: Entwarnung ist fehl am Platz und unseriös

Pressemitteilung
Zur aktuellen Stellungnahme der Reaktor-Sicherheitskommission (RSK) und Äußerungen ihres Vorsitzenden zu belgischen Atomkraftwerken erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Vorsitzende im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit:

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/belgische-akw-entwarnung-ist-fehl-am-platz-und-unserioes/

Kleine Anfrage im Bundestag: Reaktordruckbehälter-Unregelmäßigkeiten und Verantwortlichkeiten bei der Errichtung der belgischen Atomkraftwerke Tihange 2 und Doel 3

Antwort auf Kleine Anfrage

An den Kernkomponenten der belgischen Atomkraftwerke (AKW) Tihange 2 und Doel 3, den sogenannten Reaktordruckbehältern (RDB), wurden im Jahr 2012 viele tausend Risse bzw. Materialdefekte festgestellt.
Der Schwerpunkt der Kontroverse um Stilllegung oder Weiterbetrieb der beiden AKW liegt auf der Bewertung dieser Materialdefekte. Aus Sicht der Fragestellerinnen und Fragesteller ist …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/reaktordruckbehaelter-unregelmaessigkeiten-und-verantwortlichkeiten-bei-der-errichtung-der-belgischen-atomkraftwerke-tihange-2-und-doel-3/

Bericht Einzeldienstreise in die Ukraine 10. bis 13. April 2018

Ankunft in Kiew

Nach der Ankunft Abendessen mit Briefing durch Botschafter Dr. Ernst Reichel zur allgemeinen politischen Lage in der Ukraine und Stand der Reformen. In Deutschland unvorstellbar: Inhaber öffentlicher Ämter, auch Abgeordnete, müssen nun sukzessive ihre Vermögensverhältnisse offenlegen. Der Kampf gegen Korruption nimmt leider trotzdem noch nicht Fahrt auf.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/bericht-einzeldienstreise-in-die-ukraine-10-bis-13-april-2018/

Tihange: Risse, Pannen, aber kein Plan zum Katastrophenschutz

ZEIT ONLINE

Die Sicherheitsmängel im belgischen Atomkraftwerk Tihange sind laut einem Bericht gravierender als bisher vermutet. Die Abstimmung der Nachbarländer sei mangelhaft….

Weiterlesen zeit online

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/tihange-risse-pannen-aber-kein-plan-zum-katastrophenschutz/

Tihange 2 und Doel 3: Firmen wussten seit 1975 von Rissen in AKW-Teilen

Spiegel online

Die belgischen AKW Tihange 2 und Doel 3 produzieren seit Jahrzehnten Strom, obwohl schon bei ihrem Bau auffällige Haarrisse entdeckt worden waren. Das zeigen interne Dokumente, die dem SPIEGEL vorliegen.

Die Haarrisse in den belgischen Atomkraftwerken Tihange 2 und Doel 3 wurden schon in der Bauphase der Reaktoren Mitte der Siebzigerjahre entdeckt. Das …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/firmen-wussten-seit-1975-von-rissen-in-akw-teilen/

Belgische Risse-Meiler: Nuklearsicherheitsabkommen nur ein erster Schritt

Pressemitteilung

Anlässlich der Ankündigung von Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks, ein Nuklearsicherheitsabkommen mit Belgien abzuschließen, erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:

Endlich ist ein erster notwendiger Schritt getan. Ein solches Abkommen fordern wir Grünen im Bundestag schon lange. Mit anderen Staaten gibt es diese Abkommen schon seit Ewigkeiten. Jetzt endlich auch mit Belgien. Damit ist der …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/belgische-risse-meiler-nuklearsicherheitsabkommen-nur-ein-erster-schritt/

Persönliche Erklärung: Belgische Risse-Meiler stilllegen!

Knapp 65km Luftlinie von Aachen entfernt liegt das belgische AKW Tihange. Wie auch im Atomkraftwerk Doel-3 bei Antwerpen, stellte man im Sommer 2012 in Tihange-2 tausende Risse in den Reaktordruckbehältern fest.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/belgische-risse-meiler-stilllegen/

Anfrage an die Bundesregierung: Bewertung der Rissbefunde im AKW Beznau

Mündliche Anfrage und Antwort der Bundesregierung

Wird die Bundesregierung eine/n Sachverständig/n für die geplante Internationale Expertengruppe für die Bewertung der Rissbefunde im AKW Beznau entsenden oder hat sie zumindest geplant, dies bei der Schweizer Atomaufsicht ENSI anzumelden (wenn nein, bitte erläutern)?

Mündliche Frage und Antwort der Bundesregierung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/bewertung-der-rissbefunde-im-akw-beznau/

Load more