Tag: Risse

Atomkraft: Risse-Meiler in Belgien läuft wieder

Pressemitteilung
Anlässlich des Wiederanfahrens des belgischen AKW Tihange 2, erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomkraft-risse-meiler-in-belgien-laeuft-wieder/

Risse an Reaktoren in Belgien: Keine Infos über grenznahe AKWs

taz
In Kraftwerken in Belgien und der Schweiz gab es Zwischenfälle. Die Regierung weiß wenig über mögliche Schäden an Reaktordruckbehältern.

„Die Bundesregierung weiß bis heute noch nicht einmal, welche Reaktordruckbehälter in Europa aus der gleichen Schmiede kommen“, sagte Sylvia Kotting-Uhl.

weiterlesen in der taz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/risse-an-reaktoren-in-belgien-keine-infos-ueber-grenznahe-akws/

Belgische AKWs voller Risse – Weiterbetrieb unverantwortlich

Im Sommer 2012 sind in den belgischen Atomkraftwerken Doel-3 und Tihange-2 zahlreiche Risse im Grundmaterial der geschmiedeten Reaktordruckbehälter festgestellt worden. Die belgische Aufsichtsbehörde Federaal Agentschap voor Nucleaire Controle (FANC) überprüfte die Risse und beschloss im Frühjahr 2013 trotz verbliebener Fragen, dass ein Weiterbetrieb der beiden Anlagen aus ihrer Sicht dennoch möglich sei und ließ sie …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/belgische-akws-voller-risse/

Antwort der Bundesregierung zu aktuellem Sachstand zu den Rissbefunden in belgischen Atomkraftwerken

Antwort der Bundesregierung auf kleine Anfrage

… Die neuen Entwicklungen und Erkenntnisse in Belgien einerseits und die der Bundesregierung und der GRS vorliegenden, aber von ihnen unveröffentlichten Informationen und Unterlagen andererseits sind Anlass für diese Kleine Anfrage – auch, um der Öffentlichkeit in Deutschland den aktuellen Erkenntnisstand endlich in deutscher Sprache zur …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/aktueller-sachstand-zu-den-rissbefunden-in-belgischen-atomkraftwerken-2/

Antwort der Bundesregierung zu europaweiter Relevanz von Rissbefunden in belgischen Atomkraftwerken

Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage

Im Sommer 2012 wurden bei Routine-Inspektionen im belgischen Atomkraftwerk (AKW) Doel 3 feine Risse im Reaktordruckbehälter (RDB) festgestellt, die auf Mängel im Stahl des Reaktordruckbehälters hindeuten….

Kleine Anfrage17/11121 als PDF-Datei…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/europaweite-relevanz-von-rissbefunden-in-belgischen-atomkraftwerken/

Load more