Schlagwort-Archiv: Schweiz

Grüne fordern Stilllegung grenznaher Atommeiler

SPIEGEL ONLINE

An Deutschlands Grenzen stehen mehrere rissige AKW mit veralteter Sicherheitstechnik. Die Grünen wollen die Bundesregierung per Antrag dazu bringen, sich für ein rasches Aus der Risikomeiler einzusetzen.

Weiterlesen SPIEGEL ONLINE

Reaktor des Kernkraftwerks Leibstadt darf wieder ans Netz

Südkurier

Die Schweizer Atomaufsichtsbehörde Ensi hat grünes Licht für das Wiederanfahren des Atomkraftwerks Leibstadt bei reduzierter Leistung gegeben. Noch in dieser Woche will die Betreiberin den Reaktor wieder hochfahren. Die Grünen-Abgeordnete Sylvia Kotting-Uhl kritisiert die Entscheidung der Behörde. …

Weiterlesen Südkurier

Sachstand zu Problemen im grenznahen AKW Leibstadt (Schweiz)

Antwort der Bundesregierung auf schriftliche Frage

Welche Erkenntnisse hat die Bundesregierung zum derzeitigen Stand der Untersuchungen bzw. der Ursachenforschung der sog. Dryouts im Kernkraftwerk Leibstadt, die Oxidationen an Brennstabhüllrohren verursacht haben, und welche konkreten Erkenntnisse hat sie zum Wiederanfahren des Reaktors?

Weiterlesen Antwort aus dem Bundesumweltministerium

Schweizer lehnen schnellen Ausstieg ab

Der Tagesspiegel

Überraschend deutlich lehnen die Schweizer in einem Referendum einen konkreten Zeitplan für den raschen Atomausstieg ab. Damit ist auch die Schließung des Akw nahe der deutschen Grenze 2017 vom Tisch….

Weiterlesen Der Tagesspiegel

Grüne Atompolitikerin: Sicherheitsfragen zu Leibstadt

Südkurier

Die atompolitische Sprecherin der Grünen, Sylvia Kotting-Uhl, hat sich wegen Sicherheitsfragen beim Kernkraftwerk Leibstadt an die Schweizer Aufsichtsbehörde gewendet. Mit einer Auskunft des deutschen Bundesumweltministeriums zeigte sie sich nicht zufrieden….

Weiterlesen Südkurier

AKW Leibstadt: Grüne Atomexpertin kritisiert Bundesumweltministerium

Südkurier

Sylvia Kotting-Uhl, Atompolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion, vermisst Initiativen der Bundesregierung zur Sicherheitskultur im Schweizer Kernkraftwerk Leibstadt bei Waldshut. Eine Stellungnahme von Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD), Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium und Abgeordnete aus dem Kreis Waldshut, ist aus Sicht der grünen Politikerin unbefriedigend.

Weiterlesen »

Bewertung der Rissbefunde im AKW Beznau

Mündliche Anfrage
und
Antwort der Bundesregierung

Mündliche Frage und Antwort der Bundesregierung

Weiche Schale, heißer Kern

Die Welt

Mysteriöse Schwachstellen im Reaktor eines Schweizer Kernkraftwerks beunruhigen die Atom-Branche. Weltweit könnten 80 Meiler betroffen sein.
„Das ist doch zum Verrücktwerden!“ Sylvia Kotting-Uhl neigt sonst nicht zu solchen Ausbrüchen…

Weiterlesen Die Welt

Schweizer AKW Beznau: Löcher im Herzen des Reaktors

Süddeutschen Zeitung

Das älteste Atomkraftwerk der Welt, seit 1969 in der Schweiz in Betrieb, nur zehn km von der deutschen Grenze entfernt, sollte noch eine ganze Weile laufen. Seit 1969 tut es in der Schweiz seinen Dienst, keine zehn Kilometer von der deutschen Grenze entfernt: Doch seit März steht Block 1 des AKW Beznau still. …

Weiterlesen »

Mängel im Schweizer Atomkraftwerk Beznau

Antwort der Bundesregierung auf Kleine Anfrage

Das Atomkraftwerk (AKW) Beznau ist das älteste noch laufende AKW der Welt und liegt in unmittelbarer Grenznähe zu Deutschland. Es hat zahlreiche Mängel und Schwächen. So gibt es laut der online zugänglichen Sachverständigen-Stellungnahme des ehemaligen Unterabteilungsleiters RS I des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), Dieter Majer, …

Weiterlesen »

Seite 1 von 212

Mehr Einträge abrufen