Schlagwort: Stresstest

Antwort der Bundesregierung zu Stresstest für Atommüll-Zwischenlager

Kleine Anfrage und die Antwort der Bundesregierung  

Die am 11. März 2011 begonnene Atomkatastrophe von Fukushima führte dazu, dass die Bundesregierung die Risiken der hiesigen Atomkraftnutzung ernster nahm und die im Herbst 2010 von ihr gegen einen breiten öffentlichen und oppositionellen Protest beschlossene Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke zurücknahm. Zu den ersten Schritten ihrer Kurskorrektur zählte …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/stresstest-fur-atommull-zwischenlager/

AKW-Stresstest: Viel Brimborium, wenig Stress und ein Minister, der zaudert

Pressemitteilung
Zum heute von Umweltminister Röttgen vorgestellten Bericht der  Reaktorsicherheitskommission über die Prüfung der deutschen Atomkraftwerke erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:
Die grundlegenden Defizite von Krümmel und den sieben ältesten Atomkraftwerken sind längst bekannt. Im Lichte von Fukushima muss die Bundesregierung endlich die Konsequenzen daraus ziehen und diese acht Meiler sofort und …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/akw-stresstest-viel-brimborium-wenig-stress-und-ein-minister-der-zaudert/

Röttgens schwammige Prüfliste: AKW-Stresstest verkommt zum Weichspülprogramm

Pressemitteilung
Zur heute von Umweltminister Röttgen vorgestellten AKW-Prüfliste der Reaktorsicherheitskommission erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:
Die heute vorgelegte Prüfliste der Reaktorsicherheitskommission fällt weit hinter die Ankündigungen von Umweltminister Röttgen und die Forderungen seiner eigenen Beamten zurück. Statt klarer Anforderungen, denen sich die deutschen Atomkraftwerke stellen sollen, listet das Papier lediglich Themenbereiche auf, …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/roettgens-schwammige-pruefliste-akw-stresstest-verkommt-zum-weichspuelprogramm/

Mehr lesen