Tag: Ural

Aktueller Kenntnisstand über den ernsten Atomunfall mit Ruthenium-106- Freisetzung vom September 2017

Kleine Anfrage

Ende September 2017 wurden vielerorts in Europa erhöhte Ruthenium-106-Werte gemessen. Der genaue Ursprung und die Ursachen der Freisetzung sind weiterhin unklar.

Kleine Anfrage lesen Bundestag Drucksache 19/4159

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/aktueller-kenntnisstand-ueber-den-ernsten-atomunfall-mit-ruthenium-106-freisetzung-vom-september-2017/

Wie Russland die Aufklärung über die radioaktive Wolke blockiert

SPIEGEL ONLINE
Foto: Ural, RusslandDie 2017 aufgetauchte Ruthenium-Wolke geht nach SPIEGEL-Informationen auf einen schwerwiegenden Vorfall zurück, über den Russland bis heute schweigt. Die Grünen verurteilen das, sie fordern eine Reform des Schnellwarnsystems.

Weiterlesen SPIEGEL ONLINE

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/wie-russland-die-aufklaerung-ueber-die-radioaktive-wolke-blockiert/